space / Desert / psych / post official website of nazca space fox
vergangene gigs:

08.02.2018         Wiesbaden, Schlachthof  –  mit Wolf Prayer und Glasgow Coma Scale

23.03.2018         Gießen, Scarabée  –  mit Soul Driven

14.04.2018         Hofheim, Jazzkeller  –  Spacedelic Odyssey, mit Lumat und Up To The Sky

05.05.2018         Bad Homburg, E-Werk  –  mit Quantum Veritatis und The Clouds Will Clear

02.06.2018         Reutlingen, Pleroma Festival  –  mit Giöbia, u.a.

22.06.2018         Kriftel, Satyr  –  mit Rocket Pharmacy

27.07.2018         Breitenbach  –  Burg Herzberg Festival

31.08.2018         Tübingen  –  Connect! Festival 2018

14.09.2018         Das Rind, Rüsselsheim  –  mit Roof Rabbits und The Jukes

09.11.2018         Bückeburg, Schraub-Bar  –  mit Wolf Prayer, Kosmodrom und Elara

10.11.2018         Weil der Stadt, Groove-Tonight-e.V  –  mit Belphi und Pale Heart

02.06.2017         Ulm, Hexenhaus  –  mit Bees Made Honey in the Vein Tree und Domadora

01.07.2017         Wiesbaden, Kreativfabrik  –  mit Mother Engine

12.08.2017         Karben, GUC Festival  –  mit Tuxedo Paint System, Rustie Horse, u.a.

16.09.2017         Schwerte  –  Hippiesland Forever Festival

16.11.2017         Karlsruhe, PsyKa Winter Festival  –  mit Tuber, The Sonic Dawn, Kungens Män und Ananda Mida

19.03.2016         Hofheim, Jazzkeller  –  mit Electric Moon

04.04.2016         Wächtersbach, Rolf's Tattoo Bar  –  mit Shaved Chewbacca

09.05.2016         Reutlingen, Pleroma-Festival  –  mit La Morte Viene Dallo Spazio, u.a.

23.05.2016         Karlsruhe, Rock'n'Roll Bar  –  mit Morf

27.08.2016         Königstein, Rock auf der Burg Festival  –  mit Prime Circle, u.a.

31.10.2016         Bad Homburg, Marine Verein –  mit Tuxedo Paint System

02.05.2015         Hofheim, Jazzkeller  –  mit The Spacelords

08.07.2015         Bad Homburg, Bad Homburg Festival

15.08.2015         Bad Homburg, Marine Verein

01.11.2015         Karlsruhe, PsyKa Festival  –  mit The Myrrors, u.a.

19.12.2015         Karlsruhe, Rock'n'Roll Bar  –  mit Morf, Down with the Gypsies